westheim.org

unser Dorf im Netz

über Westheim

 

 

EGV-Wanderer hielten Rückschau und Ausblick auf ein neues Wanderjahr

 

Abteilung Westheim will künftig „neue Wege gehen“

 

 

Sichtlich zufrieden konnte der Vorsitzende Alfred Schmidt  50 Mitglieder bei der

diesjährigen  Mitgliederversammlung im Saal des Cafe Kleck begrüßen.

 

Neben den  Regularien, die üblicherweise abgewickelt werden müssen, konnte der Vorsitzende über ein  abwechslungsreiches Wanderjahr berichten. Insbesondere ist hier  das  40-jährige Jubiläum, das zusammen mit der Sternwanderung aller EGV-Abteilungen nach Westheim am 09. Juni stattfand, zu nennen. An die 350 Gäste fanden den Weg nach Westheim und waren erstaunt über die Gastfreundschaft und das, was die Westheimer auf die Beine gestellt hatten.

Sehr beeindruckt war der Vorsitzende auch, dass der Abteilung im vergangenen  Jahr der Umweltpreis der Stadt Marsberg zuerkannt worden ist. Eine Anerkennung für viele Aktivitäten des EGV  im Natur- und Heimatschutz der vergangenen 40 Jahre.

Ein besonderer  Höhepunkt war auch die Wanderfahrt zur Westfälischen Mühlenstraße, dem Dümmer See, der Kurstadt Bad Rothenfelde und die Besichtigung des Gerry Weber Center Courts in Halle..

 

Im Vordergrund standen jedoch die Überlegungen über die Umsetzung der in diesem Jahr geplanten Aktivitäten.

Seit Jahren macht sich der Vorstand Gedanken, wie sie das Wandern, das Kennenlernen der Heimat attraktiver gestalten kann und muss, insbesondere auch für  unsere heranwachsenden Jugendlichen.

Deshalb will der EGV neue Wege beschreiten, um das Interesse an noch unbekannten  Wanderwegen und Sehenswürdigkeiten zu wecken.

Gedacht ist daran, zunächst mindestens einmal im Vierteljahr eine Wanderung anzubieten, die die Interessierten selbst wünschen und dem Vorstand melden. Die Teilnehmer müssen nicht dem Verein angehören. Bleibt zu hoffen, dass dieses Angebot angenommen wird, denn im Vorstand ist (noch) soviel Potential vorhanden, die Schönheiten im Eggegbirge an die

nachfolgenden Generation weiter zu vermitteln.

 

In diesem Jahr ist wieder eine schon zur Tradition gewordene Wanderfahrt vorgesehen.

In Planung ist eine Fahrt ins Werratal, nach Bad Sooden Allendorf und dem Hohen Meissner. Diese Fahrt ist für Dienstag,  den 26. August 2014  geplant. Anmeldungen nimmt der Vorstand ab sofort entgegen.

 

 

 

Wer ist online

Aktuell sind 696 Gäste und keine Mitglieder online

Link1 | Link2 | Link3

Copyright © 2017 Team westheim.org. All Rights Reserved.