westheim.org

unser Dorf im Netz

über Westheim

 

Westheimer Wanderer hielten Rückschau

 

57 Mitglieder konnte der EGV-Vorsitzende Alfred Schmidt zur Mitgliederversammlung im Saale Kleck begrüßen.

Nach dem Gedenken der im letzten Jahr verstorbenen Wanderer berichtete Alfred Schmidt in seinem Jahresbericht über die Aktivitäten des vergangenen Jahres. Insbesondere erwähnte er die 14-tägig stattfindenden Wanderungen, sowie  die von 7 Wanderern von den Externsteinen bis Marsberg in 5 Etappen durchgeführten Wanderungen.

Sehr erfolgreich war auch die gemeinsam von  der Stadtmarketing und Wirtschaftförderung organisierten Wanderwoche. Allein in Westheim nahmen 37 Teilnehmer daran teil. Der Vorstand hat dem Stadtmarketing bereits grünes Licht gegeben, dass sie in diesem Jahr wieder mitmachen werden. Für 25-jährige Mitgliedschaft im EGV wurde Josef Bornemann geehrt. Er erhielt aus der Hand des Vorsitzenden eine gerahmte Ehrenurkunde

Sehr erlebnisreich war auch die in 2011 durchgeführte Wanderfahrt ins Weserbergland, mit dem Besuch des Benediktinerklosters in Bursfelde. Mit der über 900 Jahre alten evangelischen Klosterkirche und der einmaligen Lage an der Weser ist Bursfelde ein Zentrum für spirituelles Leben. Sehr angetan war die Leitung, dass sich die Westheimer Wanderer an dem mittäglichen Gesang beteiligten. Nächstes Ziel war die „Drei-Flüsse-Stadt Hann. Münden. Wie kaum eine andere Stadt ist Hann.Münden durch seine Lage und seine über 700 Fachwerkhäuser aus sechs Jahrhunderten geprägt. Prächtige Fachwerkhäuser aus allen Stilepochen, Wehrtürme, Befestigungsanlagen, Welfenschloss und Renaissance-Rathaus sind Spiegelbild einer reichen Handelsstadt am Wasser.

Ein zünftiger Abschluss auf der Königs-Alm in Niestetal bei Kassel wird den Teilnehmern in guter Erinnerung bleiben.

Wegewart Hermann Rosenkranz konnte auch in diesem Jahr  über eine erfolgreiche Arbeit beim Anstreichen der Bänke und Kennzeichnen der Wanderwege berichten. Mit seinem Vertreter Horst Kriebel hatte er wieder reichlich zu tun. Die von den beiden aufgestellte Bank vor dem Meierberg – mit Blick auf Westheim und Marsberg - wird sehr gut angenommen. Wanderwart Walter Seewald berichtete noch mal im Detail über die durchgeführten Wanderungen und erwünscht sich, dass die Beteiligung  in diesem Jahr noch besser wird.

Auch in diesem Jahr wird wieder eine Wanderfahrt angeboten. Das Ziel wird das „Bergische Land“ mit Wuppertal und Schloss Burg sein. Die Fahrt wird am Mittwoch, den 22. August stattfinden. Näheres wird rechtzeitig bekannt gegeben

Vorstand v.r. Horst Kriebel, Hermann Rosenkranz, Irmgard Jordan, Alfred Schmidt, Josef Beller, Walter Seewald u. Helmut Rosenkranz

Josef Bornemann mit Urkunde und Vors. Alfred Schmidt

Wer ist online

Aktuell sind 542 Gäste und keine Mitglieder online

Link1 | Link2 | Link3

Copyright © 2017 Team westheim.org. All Rights Reserved.