westheim.org

unser Dorf im Netz

über Westheim

                     Vorstandssitzung des Fördervereins Dorfgemeinschaft „Unser Westheim“
                                         am 22. 11. 2017, 19.30 Uhr im Haus der Vereine
                                                                  Tagesordnung

1.       Begrüßung

2.       Genehmigung der Niederschrift vom 2. 8. 2017

3.       Informationen:         Rückblick Theater „Die windige Alm“ Auf- u. Abbau / Plätze nummeriert
                                    Helferfete am 18.11.2017, 20.00 Uhr im Sportheim / Zuschuss?

                                    Rückblick Spielplatz Hoppenberg / Elterninitiative / Kosten / Finanzen

                                    Verschönerung Eingang zur Schafsweide / Aktivengruppe / Beete /

                                    6 Zentner Zwiebeln gesetzt

                                    Rückblick 9. Seniorentag 7.10.2017 / 10. am  6.10.2018 / Zauberer

                                    Musikkapelle / 70 TN / Kosten / Dank        

                                    15. Ausgabe  Jahreskalender 2018

                                    Militärkonzert / Egerländer am 22.8.2018

4.       Nikolaus am 6. 12. 2017, 17.00 Uhr im Haus der Vereine / Stand St. Becker-Schütte / Zukunft

5.       Neujahrsempfang am 27.1.2018, 19.00 Uhr

                                    Auf- und Abbau / Bierspenden / Bestellungen / Gläser für  Sektempfang

                                    Bilderrückblick / Service Jgd. Feuerwehr / Rote Kiste / LKW-Brauerei

6.       Runder Tisch der Gewerbetreibenden  am 16.2.2018, 19.00 Uhr bei Fa. Völkers

7.       2. Runde Grenzbegang am 1.5.2018 / Treffpunkt Schützenhalle / EGV / Service

8.       Aufbau Internet  / Info durch C.v.Twickel u. A. Geise / Wer spricht wen an?

                                  Ich nehme Bezug auf meine E-Mail vom 29.9. / Termin 11.11.

                                  am  7.10. habe ich auch darauf hingewiesen

                                  Rückmeldungen liegen vor,  von  St. Becker-Schütte, L. Dickmann,

                                  A.Geise hat schon vorgearbeitet. Die Rückmeldungen sind aber  noch

                                  erforderlich.    

9.       Weihnachtsbeleuchtung aufhängen und abnehmen / Wer? / Wann

10.   Mitgliederversammlung am 16.3.2018, 19.00 Uhr / Wahlen: Vors., GF u. Schatzmeister

                                  Mitgliederwerbung  / 2 neue Mitglieder

11.   Vortrag Wildschütz Klostermann in Westheim?

12.   Anschaffungen / Unterstützungen

                                   Feuerwehr     249,90 € u. 246,00 €

                                   GS Lautsprecheranlage / Angebot  999 €

                                   Neugestaltung des kleinen Schulhofes

                                   Angelverein neue Gastherme Kosten 2.500 €

                                   Geschwindigkeit Messgerät

                                   Neue Weihnachtsbeleuchtung evtl. 2019

                                   Unterstützung Familie Kalthoff / Bericht im Sauerlandkurier 11.11.2017  

13.   Verschiedenes

                                   Vorstandssitzungen 2018

 

gez. Franz-Josef Weiffen

Vorsitzender                    

Tagelange heftige Regenschauer sorgten im Juli 1965 für Hochwasser nicht nur der Diemel sondern auch aller Nebenbäche. In Westheim sorgte ein Wasserfass (siehe Foto) am 16. Juli 1965, welches durch die Wassermassen von einer Wiese an der Oesdorfer Straße mitgerissen wurde für eine Verstopfung der Dahlbachbrücke. Hier stauten sich die Wassermassen und schossen über das Grundstück Hibbeln (heute Wiegers) in das Dorf, mit verheerenden Folgen. Das Dorf stand bis zum Bahnkörper teilweise bis zu 1,50 Meter unter Wasser.
Ortsbürgermeister Franz-Josef Weiffen hat aus diesem Anlass eine Ausstellung vorbereitet. Es werden Bilder vom Hochwasser, von den Aufräumungsarbeiten, Presseausschnitte, Auszüge aus der Chronik und den Sitzungsprotokollen der Gemeinderatsitzungen und Aussagen von Zeitzeugen zu sehen bzw. zu lesen sein. Der Vorstand des Fördervereins und der Ortsbürgermeister laden zur Eröffnung am 16. Juli 2015, 17.00 Uhr in die Sparkassenfiliale der Sparkasse Paderborn-Detmold in Westheim ein. Die Ausstellung wird bis zum 31. Juli zu sehen sein.

Der Vorstand des Fördervereins Dorfgemeinschaft “Unser Westheim” hat sein nächstes Ziel erreicht. Als 500. Mitglied wurde Anton Josef Hoffmann aufgenommen. Der Vorsitzende Franz-Josef Weiffen überreichte im Beisein vom Mitgliedsverwalter Peter Eismann und Mitgliederwerber Edmund Hering einen Gutschein für einen Babyschwimmkurs bei der VHS im Hallenbad Marsberg.


Auf dem Foto von links: Franz-Josef Weiffen, 1.Vorsitzender, Pastor Wilfried Loik 501. Mitglied, Marion Hoffmann 499. Mitglied, auf dem Arm der Mutter Sohn Anton Josef 500. Mitglied, Steffen Hoffmann; seit dem 8.6.2011 Mitglied, Peter Eismann und Edmund Hering. Der Förderverein freut sich über jedes neue Mitglied. Der Verein ist z.Z. hinter dem Schützenverein und Sportverein der größste Verein in Westheim.

 

Die Aktivengruppe des Fördervereins Dorfgemeinschaft “Unser Westheim” hat die Pflege der Beete an der B 7 von der Stadt übernommen und vor einigen Tagen die erste Pflegemaßnahme durchgeführt. Auf dem Foto einige der Aktiven.

 

Am 24.06.2015 um 14:00 Uhr trifft man sich zur Wanderung zur Vogelpflegestation nach Essentho und am 01.07.2015 um 14:00 Uhr zur Besichtigung bei der Firma Centroplast in Marsberg. Treffpunkt ist jeweils an der Diemelbrücke, Waldeckerstraße. Zu beiden Veranstaltungen ist eine Anmeldung der Aktiven bis zum 23.06.2015 bei Franz-Josef Weiffen erforderlich.

 

An alle
Bürgerinnen und Bürger
 
                                                                                                         
                                                                                                                  Marsberg, den 24. 4. 2015



                                              
                                    E i n l a d u n g
 
               zum Vortag ins B o n i f a t i u s h e i m

Thema:     Besser leben im Alter durch Technik

Nutzen Sie die technischen Möglichkeiten um Ihr Leben in den eigenen vier Wänden einfach und sicher zu gestalten.
Lichtsensoren, Alarmsysteme, direkter Kontakt zu Pflegepersonen.

Referent: Hartmut Humpert, Dipl. Sozialarbeiter
                  Gesundheitsamt des Hochsauerlandkreises
 

Wann:       Dienstag, den 5. 5. 2015, 18.00 Uhr

Wo:            Bonifatiusheim Westheim

Es lädt herzlich ein

              Franz-Josef Weiffen
Ortsbürgermeister und Vorsitzender   

Wer ist online

Aktuell sind 442 Gäste und keine Mitglieder online

Link1 | Link2 | Link3

Copyright © 2017 Team westheim.org. All Rights Reserved.