westheim.org

unser Dorf im Netz

über Westheim

Zu einem Diavortrag über unseren Heimatort Westheim hatte die kfd Westheim alle
interessierten Bürgerinnen und Bürger eingeladen. Die Teamsprecherin Hannelore
Völkers begrüßte die Gäste im herbstlich geschmückten und vollbesetzten Bonifatiusheim.
Herr Josef Rosenkranz zeigte in einem zweistündigen Programm den Zuhörerinnen
und Zuhörern den „Alltag im Dorf“ von den 50er bis in die 80er Jahren.
Deutlich zu erkennen war der Wandel der Zeit im Dorf an der Entwicklung der
Geschäfte und Firmen wie z. B. das Sägewerk, die Brauerei und Molkerei. Alte
Bauernhöfe, die außerhalb des Ortes neu errichtet wurden, kamen den Zuschauern
wieder ins Gedächtnis. Die „Tante-Emma-Läden“ der damaligen Zeit regten die
Anwesenden zu heiteren Gesprächen an. Auch das damals rege Handwerkstreiben bot
den Zuschauern einigen Gesprächsstoff. Interessante Erinnerungen weckten auch die
Dias der alten Holzbrücke über die Diemel beim alten Dreschplatz, die abgerissen
und an anderer Stelle wieder neu errichtet wurde. Zum Abschluss bedankte sich
Hannelore Völkers bei Herrn Rosenkranz für die sehr interessante und gelungene
Diashow und bei allen, die zum Gelingen dieses Tages beigetragen haben.

 

Wer ist online

Aktuell sind 435 Gäste und keine Mitglieder online

Link1 | Link2 | Link3

Copyright © 2017 Team westheim.org. All Rights Reserved.